Unsere Geschichte

Aus dem Loire-Tal stammend, wo ihre Vorfahren Winzer waren, haben sie sich schon immer der Entwicklung Qualitätsweine verschrieben.


 
 

Chantal und Jean Motheron

Chantal und Jean Motheron ziehen in das Anjou-Gebiet, voller Leidenschaft für den Wein. 1954 starten sie in Martigné-Briand ihre Geschäftstätigkeit als Weinkaufleute.
Im Jahre 1968 legen sie die Grundlagen für die Weinkellerei und beginnen mit der ersten Weinkelterung und  der Abfüllung unter dem Gebietsnamen .

Catherine Motheron

Ihre Tochter Catherine Motheron nimmt den Familienbetrieb im Jahre 2006 wieder auf, modernisiert die Produktionsanlagen und beschließt, dem Export neuen Aufschwung zu verleihen .
Engagiert, anspruchsvoll und von Leidenschaft erfüllt, setzt sie die Tradition der Qualität des Hauses fort.

Ihr Motto Catherine

„In diesem Doppelstatus als Winzer mit unserem Weingut „Domaine de Flines“ und als Händler mit „Vins Mottron“ vertreten wir so gut wie möglich unser wichtigstes Anliegen: zu Ihren Diensten zu stehen“.